Fragen & Antworten

Auf dieser Seite erhalten Sie Antworten zu den meist gestellten Fragen.
Sollten Sie noch weitere Informationen benötigen, können Sie uns gerne eine Nachricht senden [...klicken Sie hier]
, oder rufen Sie uns einfach an...
Infos unter
+49 821 43061046


Auswechseln der Edelsteine 
Können die Heilsteine in der Glasphiole beliebig ausgewechselt werden?

Die Glasphiolen unserer VitaJuwel- Stäbe sind, auch aus hygienischen Gründen, fest verschlossen, so dass ein auswechseln des Inhalts nicht möglich ist. Wir bieten derzeit 12 verschiedene VitaJuwel mit unterschiedlichem Inhalt an, womit wir bereits große Bereiche der Anwendungen abdecken. Da Edelsteine nicht beliebig miteinander gemischt werden sollten sind unsere Mischungen in enger Absprache mit Michael Gienger, dem bekannten Experten für Wassersteine, entstanden. 
   
Erhitzen von Edelsteinwasser 
Kann das mit den Gesteinsmischungen aufbereitete Wasser erhitzt bzw. für Tees verwendet werden ? Oder geht die Wirkung dadurch verloren ? Momentan bereite ich mein Osmose-Wasser mit Rosenquarz und Bergkristall auf und koche meinen Tee damit bzw. koche es danach, um tagsüber (laut der ayurvedischen Lehre) genügend heisses Wasser zum Trinken zu haben.

Natürlich können sie VitaJuwel-Edelsteinwasser erhitzen und zum Kochen verwenden. Aus der Physik wissen wir, dass sich die Struktur des Wassers bei erhitzen verändert. Wir können aber nicht sagen ob sich VitaJuwel-Edelsteinwasser beim erhitzen positiver verändert als normales Wasser. Aus Feedbacks von Kunden erfahren wir, dass sowohl, Kaffee, Tee, ein besseres Aroma haben wenn es mit VitaJuwel-Wasser gekocht wurde.

Ausflockungen im Wasser 
Wie verhält sich das Wasser im Stab nach längerer Anwendung? Verändert es die Farbe und Struktur mit der Zeit? Gibt es da schon Erfahrungswerte?

Das verwendete Wasser in der Phiole ist reines Umkehrosmosewasser keimfrei und steril. Das Wasser wird sich in der Farbe nicht verändern. Absonderungen aus den Poren der Steine können Ausflockungen hervorrufen, die aber in der Philole verbleiben und nicht in das Trinkwasser gelangen, dies ist ein entscheidender Vorteil gegenüber allen anderen Methoden Edelsteinwasser herzustellen. 
  
Anwendungsart 
Wie wende ich den VitaJuwel an?

VitaJuwel® - Edelsteinstäbe sind hygienisch einwandfrei, leicht zu reinigen und völlig unkompliziert in der Handhabung. Einfach in einen Glaskrug stellen, Wasser hinzugeben - und schon nach kurzer Zeit (ca. 7 Minuten) ist das Edelsteinwasser fertig. 
  
Funktionsweise 
Wie funktioniert die Energetisierung durch das Glas?

Den hochwertigen Edelsteinen im VitaJuwel® wohnen Kräfte inne, die das Wasser nicht unberührt lassen. Nicht übernatürliche Schwingungen, sondern ganz konkrete, physikalisch meßbare Klangwellen und elektromagnetische Frequenzen gehen von den verwendeten Edelsteinen in das umgebende Wasser über. Dieselbe Art Schwingungen übrigens, die auch unsere Quarzuhren zum regelmäßigen Ticken bewegen. 

Dauer der Wirkung des VitaJuwel
 
Lässt die Wirkung des VitaJuwel nach, bzw. verliert das bereits energetisierte Wasser an Wirkung, wenn ich den Stab aus dem Krug entferne?

Sie können den VitaJuwel aus dem energetisierten Wasser entfernen, da das Wasser seine positiven Informationen behält. Achten Sie bitte darauf, dass das Wasser nicht in unmittelbarer Nähe von Strahlungsquellen steht, weil diese das Wasser negativ beeinflussen können.